Hi, wir sind FermentWelten!

Komm mit uns auf eine Reise in die Welt der Fermente & Darmgesundheitmit wissenschaftlichen Fakten, Rezepten und Inspirationen! 

Zwei Wissenschaftler im Labor mit Laborkitteln

Wer sind wir?

Hallo du, schön dass du bei uns gelandet bist! Wir sind Till & Miriam, leben zurzeit in Köln und machen gerade unseren Doktor am Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns. Hier forschen wir seit mittlerweile 3 Jahren an unterschiedlichen Schwerpunkten 🙂

Während Till versucht, Alterungsprozesse auf molekularer Ebene zu verstehen, forscht Miriam schon seit Beginn des Doktors an Darmbakterien. Hierbei liegt der Fokus vor allem auf den komplexen Zusammenhängen zwischen dem Altern an sich und unseren Darmbakterien – und dabei gibt es faszinierende Verbindungen!

Worum geht es bei FermentWelten?

FermentWelten verbindet zwei unserer größten Leidenschaften – einerseits die Wissenschaft & auf der anderen Seite unsere Vorliebe für gutes Essen. Wir haben es schon immer geliebt, über unsere Forschung zu erzählen! Dabei haben wir festgestellt, dass viele Menschen gar nicht wissen was in dieser mysteriösen “Wissenschaftsblase” eigentlich alles passiert.

Häufig wird Wissenschaft nicht gut (oder gar nicht) in der Öffentlichkeit kommuniziert. Das ist unsere Mission! Wir haben es uns auf Fahne geschrieben, die oft nicht zugänglichen oder verklausulierten Veröffentlichungen für Euch aufzubereiten, auf Kritikpunkte hinzuweisen und in einen größeren Kontext einzuordnen. Und das Ganze verständlich, kurzweilig und durch schöne Bilder unterstützt!

Warum gerade Fermentation?

Wusstest du, …
… wie viele Bakterien in unserem Körper leben?
… dass die meisten Bakterien unsere Freunde sind?
… welch grosse Rolle unsere Darmbakterien für unser Immunsystem spielen?
… wie stark Darmbakterien generell unseren Körper beeinflussen, unter anderem auch unsere Psyche? 
… welche Rolle sie beim Altern spielen?
… wie wir unsere Darmbakterien positiv beeinflussen können?

Als aktive Forscher sind wir mitten im Geschehen und wissen, wie stark unsere Gesundheit und fast alle Aspekte im Körper von unseren Darmbakterien beeinflusst werden. Vor einigen Jahren lag für uns daher die Frage auf der Hand – was können wir selbst tun, um unsere Darmbakterien positiv zu beeinflussen?

Wir haben uns auf die Suche gemacht – und sind schließlich in der faszinierenden Welt der Fermentation gelandet. Seit knapp zwei Jahren blubbert und brodelt es nunmehr kräftig in unserer Wohnung! In zahlreichen Gefäßen experimentieren wir in unserer Küche und fermentieren alles, was uns in die Hand kommt – natürlich Gemüse und Obst, aber auch Dips, Brot und verschiedene Getränke. Immer wieder entdecken wir dabei faszinierende geschmackliche Facetten und neue Rezepte.

Aber nicht nur der Geschmack zählt, denn:

Fermente sind lebendig und voll mit potentiell probiotischen Bakterien!

Und genau das macht den Mehrwert von Fermenten aus! 🙂 Um die positiven Effekte von Fermentation voll auskosten zu können, nehmen wir jeden Tag frische Fermente zu uns. Durch die Vielfalt von unseren Fermenten und immer neuen Kombinationsmöglichkeiten wird uns dabei tatsächlich nicht langweilig – und letztendlich macht es schon ein wenig süchtig… 😀

Kurz gesagt – wir sind total begeistert und wollen unser Wissen rund um Darmbakterien, Darmgesundheit und Fermentation unbedingt mit euch teilen 🙂